Skip to: site menu | section menu | main content

Currently viewing:
«
TableMountain - Wanderung
»

Unser Aufstieg zur Upper Station


Suedafrikanische Feuerwehr Station

2 Kommentare
Blick auf...


Kapstadt


Die Haelfte ist geschafft


Dieser Weg war kein leichter, er war steinig und schwer


Stephie guck mal fertig


Andy immer noch fit


yippie endlich oben


Der war vor uns da und sonnt sich schon


Blick ins Tal


Die Sonne ist doch zu viel gewesen


Und die Luft ist hier auch n bisschen duenn


Zum Glueck gibts Wassermaenner


Funk Free Climbing


Lionshead


SHOP at the TOP


erst mal ne Staerkung


Ja dann, Hals und Beinbruch


So gefaehrlich siehts net aus


oder...


So schoen


ist Afrika


Und wir


Mitten drin


Platteklip George


Zum Glueck


koennen wir


klettern


Aber fliegen waere einfacher


Warum ist der Matze wohl so gluecklich


Wie die


Affen


im Urwald


Uhhuuuh, hat die mich erschreckt


Eyy Meister, gibts hier denn keinen Lift?

Nachdem wir mit dem Taxi zur Talstation des Cable-Cars gefahren sind, hatten wir die Qual der Wahl:

  • entweder wir stellen uns 2h an der Schlange an, um hochzufahren,
  • oder wir laufen einfach 2h lang den Berg hoch.

Entscheidung:

Wenn wir schon hochlaufen, dann laufen wir doch gleich auf der anderen Seite wieder runter und besuchen die botanischen Gärten und die Landschaft auf dem Tafelberg ⇒ ne "kleine" Wanderung (hat dann 8h gedauert).

War wirklich ein cooler Ausflug vor allem weil sich die Landschaft ständig verändert hat von Steinlandschaft bis hin zu Urwald.

War schon anstrengend 8 Stunden wandern die Auswirkungen hielten noch 2 Tage lang an. Jeder Bordstein eine qual, jede Treppe ein unüberwindbares hindernis für Matze und Stephie. Auf zum Ottertrail!!!


Kommentare:

Erstellen neuer Kommentare deaktiviert.
  • Inge Huschke schrieb: Spannend staune ich über euch, tolle Aufnahmen, weiter so Gruß an Steffi


121573 Besucher seit dem 3. März 2008.