Skip to: site menu | section menu | main content

Currently viewing:
«
Orientation Programme - Port Elizabeth
»

54, 74, 90 ... 2010


nee nee, Cricket


Dunkin Reserve - Pyramide


Kirche am Dunkin Reserve


Fort Frederick, Blickrichtung Hafen


...


Naa, need


DownDown - TaxiStation


RedLocation, ...


das erste


TownShip in


Port Elizabeth


Museum an der RedLocation


Sardegna Bay, Orientation Game ...


Spider Bucket

1 Kommentar
And the Winner is ...


Stephie


Braai - suedafrikanisch Grillen (Braaimeister - Ruan)


Und ...


typisch

1 Kommentar
deutsch


Bier trinken.

1 Kommentar

International Office - Late Orientation Programme

Voll Krass, das Auslandsamt von der Uni hier organiesiert für uns Ausländer fast alles...

Am zweiten Freitag als wir hier waren, wurden wir vom Office eingeladen, am Orientierungsprogramm für "Spätkommer" mitzumachen.

Anmerkung: Wir waren zu spät dran, weil hier die Semester viel früher beginnen und wir zu Hause noch Prüfungen hatten...

Es hieß es geht morgends mit einer kleinen Stadtführung durch Port Elizabeth (PE) los. Natürlich gleich mal zum Stadion - aber Cricket, nicht für die WM die (vielleicht) 2010 in Südafrika stattfinden wird :-) - und dann zu einem Aussichtspunkt und zum Fort Frederick.

Danach ging es dann durch die Red Location (dem ersten Township in PE) zu dem gleichnamigen Museum. Ein bisschen über die Geschichte des Landes anschaun, (va. viel über die Apartheid) und ja, das Museum wird auch erst gebaut, es gab also teilweise auch einfach leere Glaskästen und so, recht witzig.

Danach ging es dann nach Sardegna-Beach (in der Nähe von PE) zum Mittagssnack und gemeinsamen Kennenlernspielen. War ziemlich witzig - Sonnenbrandgarantie!!

Wir drei waren dann Abends noch von Ruan (SA-Student der auch in RT war) zu einem Braai (südafrikanischem BBQ) am Tennisheim der UNI eingeladen. Dort gab es neben köstlichem (Chicken)-Fleisch auch guutes Bier (gebraut nach dem Reinheitsgebot), war sehr lecker!!

Cheers


Kommentare:

Erstellen neuer Kommentare deaktiviert.
  • Karin schrieb: ein südafrikanisches BRAAI ist echt gut. Lekker.


127060 Besucher seit dem 3. März 2008.